vmm wirtschaftsverlag - vmm digital Logo

Jobchance Augsburg 2022 – umgesetzt von VMM

Vom Design bis zum Inhalt: Umgesetzt hat die Jobchance Augsburg 2022 das Team von VMM.

Bildquelle: VMM

Teile diesen Beitrag

Inhaltsverzeichnis

Das Team von Job und Karriere der Augsburger Allgemeinen hat ein neues Projekt: Die Jobchance Augsburg 2022. Umgesetzt wird das in Zusammenarbeit von uns – eine crossmediale Content-Strategie von VMM.

„Wir haben ein neues Projekt: Das Ziel der Jobchance Augsburg 2022 ist, die klassische Stellenanzeige in der Augsburger Allgemeinen zu erweitern. Wir machen sie jedem zugänglich, allen Generation, allen Zielgruppen, allen Interessent:innen: Wir machen’s crossmedial“, so stellte Kathrin Buchenroth, Head of Digital Development, das neue Gemeinschaftsprojekt von VMM und Team Job & Karriere von der Augsburger Allgemeinen, zum ersten Mal vor.

Inzwischen hat sich einiges getan und die Jobchance Augsburg 2022 ist in vollem Gange: Ein crossmediales Projekt, das Jobs aus dem Großraum Augsburg authentisch präsentiert.

Hinter den Kulissen: So entstand die Website der Jobchance Augsburg 2022

Doch ein aufwändiges Projekt wie dieses kann nur mit einem gut eingespielten Team funktionieren, in dem jeder sein Aufgabengebiet hat. Zum Glück ist Teamwork beim VMM kein Fremdwort. Das Herzstück der Jobchance Augsburg 2022 ist eine eigene Landing Page. Hierfür hat Nedim Hadzovic, Product Owner Digital Strategy & Development, die CI der Augsburger Allgemeinen als Grundlage genommen. „Wir durften aber frei mit Farben und Motiven herumspielen und konnten unsere Ideen so wirklich ausleben”, freut sich der leidenschaftliche Programmierer. Dieses, ursprünglich für die Website entwickelte Design, findet sich in allen Elementen der Jobchance Augsburg 2022 wieder: Von der Werbekampagne, über die Blogbeiträge bis hin zu Print-Auskopplungen in der Augsburger Allgemeinen, die Adnan Badnjevic vom Team Graphics & Technology umsetzte, zieht sich das von VMM entwickelte Layout durch das ganze Projekt.

Take One, Action – Jobhopperin Tobia vor Ort

Aber auch inhaltlich will die Jobchance Augsburg 2022 gefüllt werden. Dazu besucht Jobhopperin Tobia die Unternehmen der Region für einen Tag. So die Theorie, denn was man nicht sieht: Damit es anschließend ein Video und verschiedene redaktionelle Beiträge gibt, ist ein ganzes Team und viel Planung nötig. “Wenn wir einen neuen Kunden an Bord haben, geht es gleich in die heiße Phase: Wann können wir vorbeikommen? Was werden wir drehen? Was soll gezeigt werden? All das müssen wir natürlich erstmal abklären”, erläutert Linda Maria Filser, Product Owner Digital Content bei VMM. „Dann erstellen wir einen Drehplan und bereiten den Tag so gut es geht vor.”

Ein kreatives und flexibles Team bei VMM

“Manche Dinge kann man aber nicht vorhersehen”, fügt Linus Pohl, der Mann fürs Video bei VMM, ein. “Manchmal läufts einfach anders als geplant. Das macht aber nichts: Wir sind schließlich kreativ und flexibel!” Das Vorgehen für die Jobchance Augsburg 2022 erstmal intern geprobt: Als Jobhopperin begleitete Tobia bei VMM die Redaktion und auch die Media Consultants.

Nach dem einen Arbeitstag in den unterschiedlichen Unternehmen der Jobchance Augsburg 2022 geht es dann an die Postproduction und ans Texte schreiben. “Wenn man ein Video sieht oder einen Blogbeitrag liest, macht man sich überhaupt keine Gedanken, wie viel Arbeit dahintersteckt”, gibt Jobhopperin Tobia zu. „Inzwischen habe ich aber gelernt, dass es jede Menge Kleinigkeiten gibt, die beachtet werden müssen. Der Kunde muss zufrieden sein, die Texte sollen schön und gleichzeitig suchmaschinenoptimiert sein. Das alles unter einen Hut zu bringen, ist gar nicht so einfach. Sieht man dann aber das Ergebnis, kann man stolz auf sich und das ganze Team sein. Ich freue mich ein Teil der Jobchance Augsburg 2022 zu sein.”

Kontakt

Sie möchten wissen, ob wir der richtige Partner für Ihr Projekt sind? Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage und Sie erhalten alle wichtigen Informationen für Ihre Entscheidung.