bayernsport
MediadatenAnsprechpartner

bayernsport

Detailbild 1 bayernsport

Der BLSV – Der Sportfachverband in Bayern
„bayernsport“ ist das Magazin des Bayerischen Landes-Sportverbandes. Der Bayerische Landes-Sportverband e.V. (BLSV) mit Sitz in München ist der Dachverband aller in Bayern angemeldeten Fach-Sportvereine. Über 12.000 regionale Sportvereine mit mehr als 4,45 Millionen bayerischen Sportbegeisterten sind unter dem BLSV organisiert. Fast 100.000 Übungsleiter und knapp 300.000 ehrenamtliche Sportler machen den Dachverband zur größten Personenvereinigung Bayerns.

Detailbild 2 bayernsport

bayernsport versorgt Vereinsentscheider mit aktuellen News zu allen Sportthemen
Das Magazin bayernsport erreicht wöchentlich mit einer Auflage von über 23.000 Exemplaren im Direktversand Vorstände und Entscheider aller bayerischen Sportvereine. Der Inhalt des Magazins besteht aus einer attraktiven Kombination aus amtlichen Informationen, sportlichen Ergebnissen, aktuellen Terminankündigungen und Nachrichten aus allen bayerischen Sportfachverbänden, von Fußball bis Bogenschießen. Ein Grund, warum bayernsport eine unentbehrliche und intensiv genutzte Informationsquelle für die Zielgruppe darstellt.

Detailbild 2 bayernsport

Der vmm wirtschaftsverlag ist seit 2008 verlegerischer Dienstleister
Bereits seit Juli 2008 betreuen wir die Publikation verlegerisch. Das Hauptaugenmerk gilt dabei angesichts der häufigen Erscheinungsfrequenz auf der Sicherstellung des Workflows. Dieser wird zwischen unserem Layoutteam in Augsburg und der Redaktion des BLSV in München über das Redaktionssystem K4 zuverlässig sichergestellt und sorgt dafür, dass das Magazin seit Beginn der Kooperation pünktlich jeden Donnerstag in den Briefkästen der Empfänger landet. Darüber hinaus verantwortet der Verlag auch den Anzeigenverkauf, den Produktionsprozess sowie die Distribution über die Deutsche Post AG bzw. im Regierungsbezirk Schwaben über den LMF-Postservice.

Detailbild 3 bayernsport

Hohe Reichweiten in die Vereinsspitzen
„bayernsport“ wird von Entscheidern der regionalen Sportvereine gelesen. Diese gelten Marktforschungsergebnissen zufolge als sehr freizeitorientiert, seriös, markentreu, sportinteressiert und engagieren sich überdurchschnittlich im Vereinssport. Die Leser verantworten daher alle Investitionsentscheidungen in ihren Clubs: Rasenmäher für Sportplätze, Trikotbeschaffung, Kauf von Turngeräten und anderen Ausstattungen, Anmeldung zu Sportcamps, Entscheidung für Softwareprogramme in den Bereichen Steuer und Vereinsverwaltung und vielem mehr. In vielen Vereinen wird bayernsport an Übungsleiter und sonstige Vereinsmitglieder sowie interessierte Sporttreibende weitergegeben, was die Reichweite für Werbetreibende signifikant erhöht. Aufgrund der gezielt angesprochenen Leserschaft weist die Reichweite das Magazin einen geringen Streuverlust auf, wodurch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für die Anzeigenkunden entsteht.

Detailbild 4 bayernsport

Ansprechpartner:
Sandra Goschenhofer
Sandra Goschenhofer Mediaberatung0821 / 4405-424