Forschungsbericht Hochschule Rosenheim
MediadatenAnsprechpartner

Forschungsbericht Hochschule Rosenheim

01_Rosenheim
Hochschule Rosenheim
Die Hochschule Rosenheim gehört zu den wichtigsten Bildungsstätten Südostbayerns. Durch die Zusammenarbeit mit Partnern aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen und Branchen bietet die Hochschule zahlreiche praxisorientierte Projekte. Im Fokus steht dabei immer die enge Verknüpfung von Hochschule, Wirtschaft und Forschung.

02_Rosenheim
Forschungsbericht der Hochschule Rosenheim
Der Forschungsbericht der Hochschule Rosenheim berichtet einmal jährlich über die Forschungstätigkeiten sowie die Forschungskompetenzfelder der bayerischen Hochschule. Der Fokus des Magazins liegt dabei auf ausführlichen Beiträgen zu ausgewählten Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Ziel ist es, durch das Hochschulmagazin externe Interessierte aus kleineren und mittleren Unternehmen von den Dienstleistungsangeboten der Hochschule Rosenheim im Bereich der angewandten Forschung zu informieren. Der Forschungsbericht hat eine Auflage von ca. 2.000 Exemplaren, einen Umfang von rund 70 Seiten und wird zusätzlich als digitale Variante auf der Webseite der Hochschule angeboten.

Anzeigenmarketing und Produktion über den vmm wirtschaftsverlag
Der Verlag übernimmt die Konzeption und Umsetzung des Layouts sowie die Druckabwicklung und finanziert das Magazin über Anzeigen der ansässigen Unternehmen.

03_Rosenheim

Forschungsbegeisterte sowie kleine und mittlere Unternehmen bilden die Zielgruppe
Die Hauptleserschaft des Rosenheimer Forschungsberichts sind Experten aus der Forschung und die interessierte Öffentlichkeit. Das Hochschulmagazin wird an Kooperationspartner der Hochschule sowie andere Hochschulen und interessierte Unternehmen aus der Wirtschaft versandt. Desweiteren wird der Forschungsbericht der Hochschule Rosenheim an ausgewählten Veranstaltungen und Messen verteilt. Unternehmen, die im Forschungsbericht mit ihrer Werbung kommunizieren, finden hier das richtige Medium, um ihre Verbundenheit mit Wissenschaft und Wirtschaft in der Region zu demonstrieren – und finden unter den Lesern ihre Mitarbeiter von morgen.

Ansprechpartner:
Barbara Vogt
Barbara Vogt Leiterin Corporate Publishing0821 / 4405-432