Wirtschaft in Mainfranken
MediadatenAnsprechpartner

Wirtschaft in Mainfranken

01_WiM
IHK Würzburg Schweinfurt
Die Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt ist mit einer Mitgliederzahl von über 64.000 Unternehmen ein sehr wirtschaftsstarker IHK-Bezirk in Deutschland. Dieser umfasst die Stadtkreise Würzburg und Schweinfurt sowie die Landkreise Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen, Main-Spessart, Schweinfurt, Haßberge, Kitzingen und Würzburg. Kurzum, er deckt die ganze Region Mainfranken ab. Als Vertreter ihrer Mitgliedsunternehmen agiert die IHK für die Interessen der Wirtschaft und führt konstruktive Gespräche mit politischen Entscheidern und der Verwaltung in Bezirk, Kreisen und Kommunen.

02_WiM

03_WiM

Wirtschaft in Mainfranken (WiM) – die offizielle Zeitschrift der IHK Würzburg-Schweinfurt
Die „Wirtschaft in Mainfranken“ ist das führende Wirtschaftsmagazin in Unterfranken und das offizielle Organ der IHK Würzburg-Schweinfurt. Sie verfügt als Marktführer in der Wirtschaftsberichterstattung mit Abstand über die höchste Reichweite in der Zielgruppe „Unternehmer und Führungskräfte“. Die Zeitschrift erscheint mit 12 Ausgaben im Jahr jeweils zu Beginn eines Monats. In der „Wirtschaft in Mainfranken“ wird nicht nur über große Unternehmen, sondern bewusst auch über kleine und mittelständische Betriebe berichtet. Die Zeitschrift dokumentiert wichtige Ereignisse des Wirtschaftslebens in Mainfranken und informiert über aktuelle Entwicklungen im Wirtschaftsraum. Die WiM ist auch in digitaler Variante über eine App erhältlich.

04_WiM

vmm wirtschaftsverlag produziert die WiM komplett – von Redaktion bis Vertrieb
Wir betreuen die „Wirtschaft in Mainfranken“ aus unserer Niederlassung in Würzburg. Anders als bei den meisten anderen der rund 80 deutschen IHK-Titel verantworten wir dort nicht nur die graphische Konzeption und das Layout sowie die Druck und Produktionsprozesse, sondern erstellen in enger Absprache mit der  IHK auch redaktionelle Inhalte. Das Kompetenzfeld Anzeigenverkauf beim vmm wirtschaftsverlag sichert die Finanzierung der Publikation.

PB_Seite_03_Bild_0004

PB_Seite_03_Bild_0008_2

Die WiM – ein modernes, innovatives und durch und durch mainfränkisches Produkt
Nicht nur unsere Teams für Anzeigenverkauf und Redaktion sind in Würzburg ansässig, auch Druckpartner Vogel Druck sitzt direkt vor Ort. Die Distribution in die Briefkästen liegt über die MainPostLogistic ebenfalls in bewährten regionalen Händen. Im Sommer 2015 wurde das Magazin einem aufwendigen, vielbeachteten Relaunch unterzogen. Dabei gab es neben einer besseren Leseführung und einer deutlich verbesserten Bildsprache auch eine grundlegende Innovation: Die digitale Ausgabe, kostenfrei downloadbar als WiM-Kiosk App, verfügt in jeder Ausgabe über rund 15 Seiten mehr Inhalte und bietet so auf IPad & Co. noch mehr lesenswerte regionale Informationen aus dem Wirtschaftsleben.

PB_Seite_03_Bild_0009

First-Class-Kunden als geballte Zielgruppe
Der Kreis der WiM-Leser setzt sich aus Inhabern, Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern sowie Führungskräften zusammen. Die Leserschaft zeichnet sich durch einen gehobenen Lebens- und Bildungsstandard sowie unternehmerisches Interesse aus. Für Anzeigenkunden bietet die Wirtschaftszeitschrift einen attraktiven, regionalen Kundenstamm, der ohne nennenswerten Streuverlust erreicht wird. Über viele Schwerpunktthemen, unter anderem auch die monatlich erscheinenden Sonderseiten Mainfranken Exklusiv, entstehen für die werbetreibende Wirtschaft attraktive Themenfelder.

Ansprechpartner:
Daniela Obst
Daniela Obst Anzeigenleiterin Mainfranken0931 / 7809970-1
Rainer Meder
Rainer Meder Area Sales Manager0931 / 7809970-2